Provision


Verkauf

Verkäufer zahlen bei Vermittlung von Mehrfamilienhäusern (ab 2 Wohnungen), Gewerbeobjekten, Gemischt genutzten Immobilien (Gewerbe + Wohnen) und Baugrundstücken ohne Abrisshaus keine Maklerprovision. Bei Vermittlung von Eigentumswohnungen und Einfamilien-, Doppel- oder Reihenhäusern zahlen Käufer und Verkäufer je die Hälfte der Erfolgsprovison, max. 2,57 % incl. MwSt. weniger als den marktüblichen 3,57 %.

Was kostet ein Makler


Tipp Provision

Wird durch Ihre Empfehlung ein Kaufvertrag erfolgreich abgeschlossen, zahle ich Ihnen 15 % meines  tatsächlich gezahlten Maklerhonorars als Tipp Provision.

Wer zahlt den Makler?


Vermietung

Bei der Vermietung von Wohnungen oder Häusern zahlen Vermieter zwei Kaltmieten zzgl. MwSt. an Provision. Bei der Vermietung von Gewerbeobjekten zahlen Vermieter drei Kaltmieten zzgl. MwSt. an Provision. Die Provision ist  steuerlich voll absetzbar. Wenn Sie uns das/ein Objekt zum Verkauf danach vertraglich bereitstellen, zahle ich die o.a. Provision wieder an Sie zurück, sobald das Verkaufsobjekt erfolgreich durch mich vermittelt wurde.

Maklerprovision


Mietwohnungen

Sie wollen endlich eine Mietwohnung bekommen. Lesen und bestellen Sie meinen Ratgeber auf Amazon, der es kurz und optimiert erklärt wie man schneller und erfolgreicher bei der Suche ist.

Wer zahlt den Makler?