So verdiene ich mein Geld


 

Vielleicht ist das die wichtigste Seite die Du in letzter Zeit gelesen hast. Wenn nicht, ist diese in erster Linie kostenlos. Du musst nicht deine Mail-Adresse hinterlassen oder ein "kostenloses" Webinar buchen und ein vorerst "kostenloses" Mega Super E-Book Dir herunterladen. Darin wird Dir gesagt, dass 95 % der User nicht erfolgreich sind. Für jetzt 17,95 Euro (meist ungerade Zahlen, da wird eher geklickt und gekauft ) anstatt 20,- Euro wirst Du es schaffen zu den 5 % zu gehören.. Erst einmal wird der "Schreihals" es schaffen, durch Dich Geld zu verdienen. Meist sitzt die Person vor einem richtig teuren Auto und seine Rolex glänzt in der Sonne. Vergiss es ! Ich habe hier zusammen getragen, wie ich mein Geld verdiene. Dazu gehört das Vermitteln von Immobilien und das Vermitteln von Kunden an Unternehmen die im Online Geschäft ganz groß sind. Ich gebe Dir dazu einige wertvolle Tipps. Auch werde ich Dir ein paar Anfänger Tipps für das Online Poker Spielen im Internet geben. Völlig kostenfrei. Los geht es !


  •   Überschrift Akkordeon

    Tipp 1 ...

...Du wirst dein Geld mit Affiliate Marketing in Zukunft verdienen, also der Vermittlung von Kunden an OnlineShops über Banner oder Links von deiner eigenen Website, deinem Blog, deinem Facebook-, Instagram-, Youtube-, E-Mail-, Messenger oder Twitter Account etc.

Melde Dich bei bei einem Partnerprogramm als Beispiel Adcell* (Berliner Unternehmen mit starker Kooperation) Check24* (brauche ich nichts zu sagen)   Adiro* ( Anbieter für InText- und Banner-Werbung mit Sitz in Köln) oder Affili.net (einer der größten Anbieter). Adcell ruft sogar persönlich an und hilft bei der Verbesserung der Vermarktung. Empfehlen kann ich auch das Partner Programm von Amazon.

Nachdem Du dich angemeldest hast und angenommen wurdest, sucht Du Dir deine Banner oder Text Werbung aus, die zu deiner Website/Facebook thematisch passen könnten. Du solltest die Werbung in deine Website einbinden, meistens über ein Widget an passender Stelle. Passe es so an, das es auch auf dem Handy gut dargestellt wird. Sorge für Besucher. Über eigene Facebook, Instragram oder Twitter Werbung, sogenannte Ads, pusht Du deine Seite nach oben. Wichtig ist auch das Du dein Ranking bei Google verbessert. Ich nutze hier ja jimdo.de*, das ist idiotensicher aufgebaut. Ich bin mit bestimmten Suchwörtern immer auf Seite 1 oder 2 jetzt mittlerweile auf Google. Und ohne dafür hunderte Euro monatlich für SEO Spezialisten zu bezahlen. Ok, es hat etwas gedauert, aber jimdo ist hier selbsterklärend. Ich zahle jetzt 5 Euro mittlerweile im Monat. Verkraftbar, oder ?! Es gibt natürlich noch andere Anbieter wie Wordpress etc. Probier es aus. Erwarte aber nicht über Nacht erfolgreich zu werden. Es dauert. Man kann sich auch viele Tipps gratis im Internet zusammen suchen. Nimm Dir die Zeit. 

Skript für Akkordeon


  •   Überschrift Akkordeon1

    Tipp 2 ...

... Du verdienst Dein Geld mit Pokern im Internet. Ich habe dort noch keine große Gewinne erzielt. Aber meine Verluste und Fehler dermaßen minimiert, das ich langsam aber sicher in die Gewinnzone komme. Das habe ich mit Pokerstars.de geschafft. Ich habe mich dort ausführlich mit dem Spiel beschäftigt. Und ich kann Dir sagen, Pokern mit Freunden oder kleineren Turnieren ist völlig etwas anderes als Pokern online vor dem Rechner. Es gibt zwar Ähnlichkeiten aber dir sind ziemlich grundverschieden. Ich habe hier auf meiner Seite eine Extra Rubrik angelegt. Ich habe dort Videos und Tipps hinterlegt. Du kannst Dir auch ein kleinen Ratgeber herunterladen, der Dir viel Geld spart und Fehler vermeidet. 

Skript für Akkordeon1


  •   Überschrift Akkordeon2

    Tipp 3 ...

... Du kennst jemanden der seine Immobilie in Berlin oder dem Umland verkaufen oder vermieten will. Von meiner Provision bekommst Du für diesen Tipp 15 % meiner Provision. Hier ein Rechenbeispiel: Die Wohnung kostet 200.000,-. Meine Provision wäre, sagen wir einmal 4 % incl. MwSt. also 8000,- Euro. Abzüglich meiner Büro und Vertriebskosten wären das für mich ca. 3000,- Euro Gewinn  Für Dich wären das 1200,- Euro. Für eine E-Mail ! ohne Arbeit. Ohne Stress. Ohne 7 Tage die Woche etwas dafür getan zu haben. Eine E-Mail an mich bringt Dir 1200,- Euro. Tippe unten in den grünen Button deine Empfehlung. Ich melde mich. Ich bin seit 1990 am Markt. Warum?!  Weil fair, professionell und erfolgreich.

Skript für Akkordeon2